Orthokeratologie Kontaktlinsen

Schriftgröße

Kontaktlinsen für Ausgeschlafene: Orthokeratologie – gut Sehen über Nacht

Das ist der Traum vieler Brillenträger: Morgens die Augen aufschlagen und einfach so alles scharf sehen.

Ist das auch Ihr Traum? Vielleicht haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, sich sogar einer Operation zu unterziehen, um diesem Ziel näher zu kommen. Aber viele scheuen hier das Risiko, das immer mit einem solchen Eingriff einhergeht.

Ist das bei Ihnen auch so? Dann können Sie jetzt auf spezielle Kontaktlinsen zurückgreifen, die genau das gleiche können wie eine Operation: Gutes Sehen den ganzen Tag über, ohne irgendeine Korrektion. Die neuen Orthokeratologie-Kontaktlinsen (auch Schlaflinsen, Nachtlinsen, Traumlinsen, Ortho-K-Linsen genannt) werden nur im Schlaf über Nacht getragen und korrigieren dabei geringe bis mittlere Kurzsichtigkeiten und leichte Hornhautverkrümmung. Diese Wirkung hält dann über den ganzen folgenden Tag an.

Zudem zeigen mittlerweile viele Studien, dass ein weiteres Fortschreiten der Kurzsichtigkeit durch das Verfahren der Orthokeratologie aufgehalten werden kann.

Die neuen MWdream Kontaktlinsen sorgen im Schlaf dafür, dass Sie am Tag wieder scharf sehen – ohne Operation, ohne Kontaktlinsen, ohne Brille. Mit MWdream wird der Traum vom Sehen ohne Hilfsmittel endlich wahr!

Das klingt ganz nach der Erfüllung eines Traums? Dann informieren Sie sich gern bei uns im Institut oder schon einmal vorab in unserer Broschüre MWdurchblick „Orthokeratologie“.