Kontaktlinsen bei Schwangerschaft

Schriftgröße

Kontaktlinsen bei werdenden Müttern

Unser Körper macht im Laufe einer Schwangerschaft viele Veränderungen durch. Dies betrifft insbesondere unseren Hormonhaushalt, der dann auch alle Organe des weiblichen Körpers inklusive der Augen beeinflusst.

Aus diesem Grund stellen viele schwangere Frauen Veränderungen in der Sehkraft und in der Verträglichkeit Ihrer Kontaktlinsen fest, und fragen sich, ob das Tragen auch während der Schwangerschaft weiterhin möglich ist. Damit Sie Ihre Linsen auch während dieser speziellen neun Monate mit Freude verwenden können, haben wir hier ein paar Tipps für Sie zusammengestellt:

  • Schon zu Beginn Ihrer Schwangerschaft empfiehlt es sich, einen Termin bei uns zum ausführlichen Check Ihrer Augen und Ihrer Kontaktlinsen zu vereinbaren. Wir optimieren dann den Sitz Ihrer Linsen und überprüfen die Sauerstoffversorgung und Ihre Sehstärke für diese Zeit.
  • Um sicher zu gehen, ist es ratsam, auch Ihre Brille zu überprüfen, und die Glasstärke gegebenenfalls zu aktualisieren. So können Sie auf eine funktionierende Brille zurückgreifen, falls Ihre tägliche Tragezeit sich verkürzen sollte. Zudem ist es im Kreißsaal oft nicht erwünscht, dass Kontaktlinsen getragen werden, und eine passende Brille sorgt dann für einen ungetrübten ersten Blick auf Ihr neues Baby!

Die Veränderungen, die unsere Augen während einer Schwangerschaft betreffen können aber nicht müssen sind meist physiologisch normal und auf den veränderten Hormonhaushalt zurückzuführen. Wir wollen hier im Einzelnen kurz auflisten, was Sie bemerken könnten:

  • Aufgrund der verstärkten Wassereinlagerungen im Körper, insbesondere im letzten Drittel der Schwangerschaft, können auch die Augenlider leicht anschwellen. Dies liegt an Wassereinlagerungen, die sich in der Lidbindehaut bilden. Ihre Augenlider fühlen sich dann schwerer und Ihre Augen müder an. Das kann Ihren Tragekomfort leicht verschlechtern und die tägliche Tragezeit so verkürzen.
  • Auch in der Bindehaut auf dem Auge kann es zu Wassereinlagerungen, sogenannten Ödemen kommen. Insbesondere gegen Abend kann man dann ein leicht „glasiges“ Aussehen bemerken.
  • Am häufigsten werden Veränderungen in der Zusammensetzung und  Menge unseres Tränenfilms bemerkt. Meist reduziert sich der wässrige Anteil der Tränenflüssigkeit, sodass die Augen nicht mehr so gut befeuchtet werden, und sich die Bindehaut gegen Abend leicht zu röten beginnt. Hier helfen auch in der Schwangerschaft unsere bewährten Perfect Nachbenetzungslösungen oder auch das hochkonzentrierte Hyaluron in unserem Vismed Gel über Nacht. Diese Produkte unterstützen auch in der Schwangerschaft nebenwirkungsfrei Ihren Tränenfilm.
  • Unsere Hornhaut kann ebenfalls von Ödemen betroffen sein. Diese beeinflussen dann auch unser Sehen, denn die Hornhaut hat einen großen Anteil an unserer Sehkraft. Es kann durch die Einlagerung von Wasser zu leichten Schwankungen Ihrer Sehstärke kommen und die Augen sind blendempfindlicher und die Kontrastwahrnehmung sinkt unter Umständen.

All diese Phänomene können Ihnen während einer Schwangerschaft begegnen (egal, ob sie eine Kontaktlinsenträgerin sind, oder nicht), aber nicht jede Frau ist davon betroffen. Zudem unterliegen auch unsere Augen und damit auch diese Veränderungen tagesformabhängigen Schwankungen. Sie werden erleben, dass Sie an manchen Tagen Ihre Linsen problemlos tragen können und an anderen die Tragezeit vielleicht ein wenig verkürzen müssen, weil der Tragekomfort sinkt.

Ungefähr 1-2 Monate nach der Geburt und nach dem Ende der Stillzeit hat sich das ganze System Auge wieder normalisiert. Auch dann empfiehlt es sich, einen erneuten Termin mit uns zu vereinbaren, damit wir den Sitz, die Stärke und die Verträglichkeit Ihrer Kontaktlinsen optimieren können.

Für einen uneingeschränkten Blick auf die Entwicklung und Fortschritte Ihres kleinen Lieblings.

Übrigens sind wir natürlich auch während Ihrer gesamten Schwangerschaft bei Fragen oder Schwierigkeiten mit Ihren Kontaktlinsen für Sie da, vereinbaren Sie einfach einen Termin bei Ihrem Kontaktlinsen-Spezialisten und wir besprechen mit Ihnen, was wir für Sie optimieren können!

Wir wünschen Ihnen eine stressfreie und harmonische Schwangerschaft und Ihrem Baby einen tollen Start mit guter Gesundheit und ganz viel Freude!